Stabwechsel

 

Am Montag, 22. September, ging im Miedelsbacher Rathaus noch leise und unbemerkt eine Ära zu Ende. Über 40 Jahre hat Hermann Mößner als Ortsvorsteher  Miedelsbacher Interessen in Schorndorf vertreten. Sein Nachfolger wurde Thomas Rösch von der Wählergemeinschaft Miedelsbach.

 

Für unsere Gruppe, die Bürger von Miedelsbach, hatte sich Friederike Köstlin um das Amt der Ortsvorsteherin beworben.  So fand nach über 40 Jahren zum ersten Mal eine Vorstellungsrunde mit mehreren Kandidaten statt – ein Novum, wie auch der anwesende Oberbürgermeister Klopfer feststellte.

 

Angesichts der Mehrheitsverhältnisse war der Ausgang der Wahl vorhersehbar. Friederike Köstlin wurde zur 2. Stellvertreterin des Ortsvorstehers gewählt.

 

Nach der Verabschiedung der ausscheidenden Ortschaftsräte, denen OB Klopfer persönlich für ihr ehrenamtliches Engagement dankte, wurden die neu gewählten Vertreterinnen und Vertreter ins Amt eingesetzt. Nur 5 Ortschaftsräte sind dem Gremium erhalten geblieben, 7 Mitglieder  (darunter wir vier BfM) sind neu dabei.